Zwischen Luca Toni und Trainer Louis van Gaal gibt es laut Bayern-Manager Uli Hoeneß eine Annäherung.

Der italienische Weltmeister spielte unter van Gaal keine Rolle und verkündete zuletzt lautstark seine Wechselabsichten.

Doch ein Verkauf scheint kein Thema. "Dazu müsste er ja zu uns kommen und uns darum bitten. Das hat er bisher nicht getan", erklärte Hoeneß.

Eine Zukunft des Stürmers in München scheint nicht ausgeschlossen: "Im Moment hat sich das ziemlich beruhigt, und es gibt auch eine gewisse Annäherung zwischen Trainer und Spieler.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel