Franz Beckenbauer zeigt angesichts der Unstimmigkeiten zwischen Trainer van Gaal und Luca Toni Mitgefühl mit dem Italiener.

"Dieser Streit schadet ihm. Ich mag Toni als Spieler und als Person. Er hat in München viel geleistet und Bayern München viel gegeben. Ich würde ihn behalten, doch wenn Toni gehen will, dann soll er es tun", sagte Beckenbauer in einem Interview mit der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport".

Toni ist bei Trainer Louis van Gaal in Ungnade gefallen. Er will den Klub in der Winterpause verlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel