Trotz des angeblichen Interesses von Schalke 04 will Abwehrspieler Konstantin Rausch seinen bis zum Saisonende befristeten Vertrag bei Hannover 96 offenbar verlängern.

"Es geht darum, dass alles passt. Ein paar tausend Euro mehr bringen mir gar nichts. Hannover ist mein erster Ansprechpartner", sagte der 19-Jährige der "Neuen Presse Hannover" und fügte im Hinblick auf das Schalker Buhlen hinzu:

"Dass dort Interesse besteht, weiß ich. Die finanziellen Möglichkeiten sind andere. Aber darum geht es nicht."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel