Das Bundesliga-Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Hannover 96 ist für Borussia Mönchengladbachs Trainer Michael Frontzeck "eines der schwierigsten Spiele der Hinrunde".

"Aus der guten Leistung in München kann man nicht ableiten, dass wir als hoher Favorit in die Partie gehen", sagte der Coach des undesligisten mit Blick auf die Partie am Samstag:

"Wir sind noch nicht so stabil, dass wir sagen können, wir nehmen Hannover einfach so mit."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel