Der Torjäger hat zum ersten Mal seit Ende Oktober wieder am Mannschaftstraining von Werder Bremen teilgenommen.

Claudio Pizarro, der am Samstag im Spitzenspiel gegen Schalke 04 wieder im Kader steht, litt rund sieben Wochen unter einem Haarriss im Knöchel.

Ob Werder-Coach Thomas Schaaf den Peruaner auch einsetzen wird, ließ er noch offen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel