Kevin Kuranyi und der wenige Sekunden zuvor eingewechselte Jan Moravek haben Werder Bremens Superserie beendet und gleichzeitig Schalke 04 zum ersten Verfolger von Tabellenführer Bayer Leverkusen gemacht.

Die Treffer in der 47. Minute und 72. Minute besiegelten einen verdienten 2:0-Sieg der Gelsenkirchener beim Pokalsieger, der nach 23 Pflichtspielen erstmals wieder eine Niederlage hinnehmen musste.

Durch diesen Auswärtserfolg rücken die Schalker als Zweiter bis auf einen Zähler an Leverkusen heran.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel