Laut japanischer Presseberichte steht Shinji Ono vom VfL Bochum vor einer Rückkehr in seine Heimat.

Der japanische Mittelfeldspieler will zum Erstligisten Shimizu S-Pulse wechseln, berichtete die japanische Sportzeitung Nikkan Sports. Am nächsten Wochenende sollen die Verhandlungen zwischen beiden Klubs abgeschlossen werden.

VfL-Pressesprecher Christian Schönhals wollte die Meldung nicht bestätigen. Beim 1:5 am Samstag gegen Bayern München hatte Ono, ehemaliger Fußballer des Jahres in Asien, krankheitsbedingt nicht im Kader gestanden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel