Spätestens im Februar kommenden Jahres will der Hamburger SV die Suche nach einem neuen Sportdirektor erfolgreich abgeschlossen haben.

"Wir haben offen diskutiert, eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. Wir sind uns darin einig, noch in diesem Winter zeitnah eine Lösung zu präsentieren", sagte Horst Becker, Vorsitzender des Aufsichtsrats beim HSV, nach einer Sitzung des Gremiums in der Hansestadt.

Der HSV hatte sich im Juni nach fast sieben Jahren von Dietmar Beiersdorfer getrennt, der Ex-Nationalspieler steht mittlerweile bei RB Salzburg unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel