U19-Europameister Richard Sukuta-Pasu von Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen wechselt in der Winterpause zum Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli.

Der 19-Jährige wird bis zum 30. Juni 2011 ausgeliehen. "Richard ist ein sehr großes deutsches Talent. Wir sind davon überzeugt, dass die Entscheidung für den FC St. Pauli für seine weitere Entwicklung absolut richtig ist", sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel