Hannover 96 hat die zum Saisonende auslaufenden Verträge mit Abwehrchef Christian Schulz und Mittelfeldspieler Jan Rosenthal jeweils per Option bis zum 30. Juni 2011 verlängert.

Schulz kam 2007 von Werder Bremen zu den Niedersachsen, Eigengewächs Rosenthal trägt bereits seit 2000 das 96-Trikot.

Ob Rosenthal im abschließenden Hinrundenspiel Hannovers am kommenden Samstag gegen den VfL Bochum mitwirken kann, ist allerdings fraglich. Den 23-Jährigen plagt eine Adduktorenzerrung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel