Jens Keller bleibt dem VfB Stuttgart als Co-Trainer erhalten.

Der 39-Jährige, der seit dem Engagement von Chefcoach Christian Gross als dessen Assistent bei den Schwaben arbeitet, soll diesen Job auch weiter ausführen und nicht wieder zurück zur U19 des Klubs wechseln.

Das gab der VfB am Dienstag bekannt. "Wir sind mit seiner Arbeit sehr zufrieden. Er passt hervorragend in unser Trainerteam", sagte Sportvorstand Horst Heldt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel