Hannover 96 ist eine Panne beim Design des Jahrbuchs unterlaufen.

Ein Foto des verstorbenen Robert Enke steht auf der Seite drei. Doch direkt daneben ist eine Anzeige vom Sponsor "Continental".

Der Text: "Kurze Bremswege, wenn es darauf ankommt." Der Ex-Nationalkeeper hatte am 10. November den Freitod gewählt, indem er sich vor einen Zug warf.

Sprecher Andreas Kuhnt bedauert die Anzeige bei "Bild": "Wir waren da nicht sensibel genug. Es tut uns leid."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel