Ein Jurist hat nach dem Ausraster des Torhüters eine Anzeige wegen Diebstahls angestrengt. Das bestätigte Klaus Puderbach, der Leiter der Staatsanwaltschaft Mainz.

Lehmann war beim Spiel in Mainz des Feldes verwiesen worden. Nach dem Spiel wurde er gegenüber einem Fan handgreiflich, dem er die Brille von der Nase riss.

"Man muss dem Handeln von Lehmann endlich einen Riegel vorschieben. Ich habe eine Strafanzeige per Mail verfasst. Ebenso habe ich eine auf dem Briefwege abgeschickt", sagte der Jurist, der die Anzeige gestellt hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel