Ohne den verletzten Kapitän Matthieu Delpierre, aber mit einer klaren Ansage des neuen Trainers Christian Gross hat der VfB Stuttgart die Vorbereitung auf die Rückrunde aufgenommen.

Während Delpierre wegen eines Zehenbruchs nicht am 50-minütigen Lauf zum Trainingsstart teilnehmen konnte, stimmte Gross sein Team auf die anstehenden Aufgaben mit Abstiegskampf und Achtelfinale in der Champions League ein.

"Der Januar und der Februar sind für uns ganz wichtige Monate. Da müssen Siege her, weil uns Unentschieden nicht weiterbringen", sagte Gross.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel