Trotz der anhaltenden Sturmmisere bei Eintracht Frankfurt rechnet Trainer Michael Skibbe in der Winterpause nicht mit Neuzugängen.

"Wenn ich einen Spieler hole, dann sollte er auch gleich beim Trainingsstart und in der kompletten Vorbereitung dabei sein. Bis zum Transferschluss hat die Bundesliga ja längst begonnen. Und bis sich ein Neuer bei uns einfindet, dauert es ja auch eine Weile", sagte Eintracht-Coach Skibbe der "Bild".

Innenverteidiger Alexander Vasoski muss sich am 3. Januar erneut einer Operation am rechten Knie unterziehen und fehlt zum Rückrundenstart.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel