Der AC Mailand forciert offenbar erneut seine Bemühungen, um Torjäger Edin Dzeko vom deutschen Meister VfL Wolfsburg zu verpflichten.

Ein Milan-Manager wird nach Angaben des "Corriere dello Sport" in den nächsten Tagen nach Bosnien reisen, um Dzekos Vater und Manager zu treffen. Gemeinsam wollen sie angeblich eine Strategie erarbeiten, um Dzekos Wechsel von Wolfsburg nach Mailand möglich zu machen.

Auf 40 Millionen Euro soll sich die Ablöseforderung der Niedersachsen für den 23-jährigen Bosnier belaufen, Milan bietet 25 Millionen Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel