Die Anzeichen für einen Wechsel von Franck Ribery mit Ablauf der Saison 09/10 verdichten sich.

Laut "ran.de" soll der Bayern-Star dann für eine Ablösesumme in Höhe von knapp 55 Millionen Euro zu Real Madrid wechseln.

Der Deal soll bereits seit dem Transfer von Arjen Robben von den "Königlichen" zum deutschen Rekordmeister Ende August bestehen.

Demnach wurde ein Verrechnungsgeschäft vereinbart, wobei Bayern München die 25 Millionen Ablöse für Robben nicht direkt bezahlt habe, sondern die Summe von der Ablöse für den Franzosen abgezogen wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel