Mit vier Deutschland-Legionären tritt Burkina Faso beim Afrika Cup (10. bis 31. Januar) in Angola an.

Neben den Erstliga-Akteuren Jonathan Pitroipa vom Hamburger SV und Wilfried Sanou vom 1. FC Köln wurden auch die Zweitliga-Spieler Moussa Ouattara (1. FC Kaiserslautern) und Patrick Zoundi (Fortuna Düsseldorf) nominiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel