Jetzt ist es amtlich: Der FC Bayern leiht Luca Toni bis 30.06.2010 zum AS Rom in die Serie A aus. Darauf einigten sich beide Vereine.

Nach Differenzen mit Bayern-Trainer Louis van Gaal hatte der Italiener die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters gebeten, ihn nach Rom ziehen zu lassen.

Bei den Römern will der Weltmeister von 2006 durch gute Leistungen seine Teilnahme an der WM 2010 in Südafrika realisieren.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hatte sich bereits von Luca Toni verabschiedet und ihm in Rom alles Gute gewünscht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel