Der Hamburger SV muss womöglich ohne seinen Angreifer Eljero Elia in die Vorbereitung zur Bundesliga-Rückrunde starten.

Der Niederländer verspürte während seines Heimaturlaubs erneut Schmerzen am linken Knöchel, den der Mainzer Nikolce Noveski bei einer Grätsche am 28. November beim 1:1 im Ligaduell in Mitleidenschaft gezogen hat, und ließ sich erneut untersuchen.

Daraufhin wurde eine Knochenverletzung diagnostiziert, die Ärzte legten Elias linken Fuß in Gips. Wie lange er ausfällt, ist noch unklar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel