Der Hamburger SV muss womöglich ohne seinen Angreifer Eljero Elia in die Vorbereitung zur Bundesliga-Rückrunde starten.

Der Niederländer verspürte während seines Heimaturlaubs erneut Schmerzen am linken Knöchel, den der Mainzer Nikolce Noveski bei einer Grätsche am 28. November beim 1:1 im Ligaduell in Mitleidenschaft gezogen hat, und ließ sich erneut untersuchen.

Daraufhin wurde eine Knochenverletzung diagnostiziert, die Ärzte legten Elias linken Fuß in Gips. Wie lange er ausfällt, ist noch unklar.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel