Der seit zwei Tagen beim Bundesligisten Schalke 04 vermisste Brasilianer Rafinha soll am Samstagmorgen pünktlich mit den Königsblauen ins Trainingslager nach Chiclana de la Frontera in Spanien reisen.

"Er hatte in Brasilien noch einige persönliche Dinge zu regeln. Deshalb ist er erst am Donnerstag losgeflogen und wird am Freitag in Deutschland ankommen", sagte Rafinhas Presse-Referent Leonardo Scheinkman dem "RevierSport".

Der 24-Jährige hatte am Mittwoch unentschuldigt beim Vorbereitungsauftakt gefehlt, ihm drohen daher Sanktionen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel