Die Bayern schwitzen in Dubai, die Schalker schleppen Medizinbälle in Spanien und der HSV ist in der Türkei unterwegs - der Herbstmeister bleibt indes lieber zu Hause.

Im "Kühlschrank" Leverkusen härtet Jupp Heynckes seine Elf bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt für die Rückrunde ab.

"Ich habe nichts gegen Schnee. Die Voraussetzungen in Leverkusen sind sehr gut. Außerdem müssen wir in den ersten Wochen mit den gleichen Bedingungen klarkommen", sagt Heynckes. Beim Auftakt gegen den FSV Mainz 05 soll der Nachteil zum Vorteil werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel