Nach der peinlichen 1:2-Testspielniederlage beim Zweitligisten Union Berlin ist Sportdirektor Jörg Schmadtke mit den Profis des Bundesligisten Hannover 96 hart ins Gericht gegangen.

"Das hat kein Niveau. Das ist Betriebssport. Wenn es um etwas geht, hebt jeder den Arm. Aber da draußen sehe ich nichts. Das geht so nicht", sagte der Manager nach der Pleite und polterte gemäß übereinstimmenden Medienberichten in der 96-Kabine.

Die Niedersachsen hatten sich gegen Union erneut über weite Strecken schwach präsentiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel