Das Jahr 2010 hat für den Schalker Defensiv-Spieler Vasileios Pliatsikas mit einer schlechten Nachricht begonnen.

Die Verletzung im linken Knie, aufgrund der der 21-Jährige vorzeitig aus dem Trainingslager in Spanien abreisen musste, erwies sich nun als Kreuzbandriss.

Der griechische Nationalspieler wird in der kommenden Woche in München operiert und den Knappen damit in den kommenden Monaten nicht zur Verfügung stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel