Der Hamburger SV hat im Türkei-Trainingslager das Finale des international besetzten Vorbereitungsturniers Antalya-Cup erreicht.

Der sechsmalige deutsche Meister bezwang den türkischen Erstligisten Kayserispor in Kundu mit 3:0 (0:0) und trifft am Samstag im Endspiel auf Besiktas Istanbul.

Die Tore erzielten vor 400 Zuschauern die deutschen Nationalspieler Piotr Trochowski (52., Foulelfmeter) und Jerome Boateng (78.) sowie Tolgay Arslan (85.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel