Arjen Robben vom FC Bayern München musste am Freitagabend das Training abbrechen.

Bei der Übungseinheit während des Trainingslagers in Dubai knickte der Niederländer bei einem Zweikampf mit Amateur Diego Contento um und musste umgehend behandelt werden.

Nach Angaben von Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ist die Verletzung aber nicht so schlimm, eine genaue Diagnose will er aber erst nach einer intensiven Untersuchung bekannt geben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel