Sechs Tage Training haben sich für Eintracht Frankfurt offenbar ausgezahlt. Die Mannschaft von Trainer Michael Skibbe feierte im Test einen 5:1 (3:1)-Sieg gegen den Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen.

Vor rund 100 Zuschauern im türkischen Side erzielte Nikos Liberopoulos per Doppelpack die ersten beiden Eintracht-Tore (14., 21.), dazu trafen U23-Stürmer Juvhel Tsoumou (38.), Alexander Meier (71.) und der zum Probetraining eingeladene Kroate Karlo Primorac (85.). Für Oberhausen konnte Mike Terranova zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel