Hannover 96 hat sich mit einem Sieg bei Zweitligist Arminia Bielefeld zurückgemeldet. Abwehrspieler Christian Schulz gelang beim 1:0 (0:0) in der zweiten Hälfte des Testspiels der Siegtreffer für die Mannschaft von Trainer Andreas Bergmann (56.).

Beim ersten Sieg im neuen Jahr ließen Arnold Bruggink und Sergio Pinto zwei weitere gute Gelegenheiten für die überlegenen Niedersachsen ungenutzt.

Bei den Gastgebern musste Nachwuchsmann Maik Rodenberg kurz vor Schluss mit Verdacht auf Kreuzbandriss ausgetauscht werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel