Laut "Record" soll Schalke ein Angebot für den portugiesischen Innenverteidiger Henrique Sereno Fonseca abgegeben haben.

Der 24-Jährige spielt beim Tabellensechsten Vitoria Guimaraes, sein Vertrag läuft am Saisonende aus.

Bereits 2008 war der Spieler vom 1. FC Köln umworben worden.

Kölns Manager Michael Meier damals in der "Bild": "Ein interessanter Spieler, wir haben Kontakt zu seinem Berater." Der Transfer kam aber nicht zu stande.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel