Der SC Freiburg muss beim Rückrundenauftakt am Samstag beim Hamburger SV auf Neuzugang Hamed Namouchi und Verteidiger Pavel Krmas verzichten.

Der tunesische Nationalspieler Namouchi laboriert an einem Muskelfaserriss im Oberschenkel, der Tscheche Krmas leidet an der gleichen Verletzung in der Wade.

Dem SC steht außerdem Angreifer Mohamadou Idrissou nicht zur Verfügung. Der Stürmer spielt derzeit für Kamerun beim Afrika-Cup. Fraglich ist zudem der Einsatz des lange ausgefallenen Ömer Toprak. Der Abwehrspieler ist an einer Grippe erkrankt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel