Energie Cottbus hat seine Anhänger für das Heimspiel am 25. Januar gegen den MSV Duisburg um tatkräftige Unterstützung mit Besen und Schaufeln gebeten.

Nach den starken Schneefällen durch das Tief "Daisy" seien das Stadionumfeld sowie die nicht überdachten Stehränge nach wie vor mit mehreren Zentimetern Schnee bedeckt.

Diese müssten geräumt werden, um den Heimspiel-Auftakt der Lausitzer in die Rückrunde nicht zu gefährden. Dies gab der Verein am Freitag bekannt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel