Trotz sieben Punktspielen in Folge ohne Sieg hält Hannover 96 vorerst weiter an Trainer Andreas Bergmann fest.

"Es ist davon auszugehen, dass er am kommenden Wochenende im Spiel beim FSV Mainz 05 auf der Bank sitzen wird", sagte 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke, betonte aber auch: "Wir brauchen Zeit, die Dinge zu bewerten und zu analysieren. Es bringt nichts, eine Entscheidung aus der Emotion heraus zu treffen. Ich habe Herrn Bergmann gesagt, dass wir so schnell wie möglich die Wende schaffen müssen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel