1899 Hoffenheim muss mindestens drei Wochen auf Demba Ba verzichten.

Der Stürmer aus dem Senegal erlitt bei der 0:2-Niederlage der Hoffenheimer beim FC Bayern einen Muskelfaseriss im Oberschenkel und steht den Kraichgauern damit auch beim Heimspiel gegen Tabellenführer Leverkusen nicht zur Verfügung.

Trotz der verschärften Personallage will der Tabellenachte der Bundesliga bis zum Ende des Winter-Transferfensters am 31. Januar aber auf Neuzugänge verzichten.

"Wir werden definitiv keinen Spieler mehr holen", erklärte Rangnick dem "Kicker".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel