Miroslav Klose hat vor dem Heimspiel gegen VfL Bochum Kritik an seinen Mitspielern bei Bayern München geübt.

"Wir sind den Zuschauern einiges schuldig geblieben. Es muss der Wille da sein, auch mal einen Weg umsonst zu machen. Das fehlt", bemängelt der Stürmer.

Der FC Bayern hat die letzten beiden Spiele im Oberhaus verloren und in der Champions League 1:1 gegen Lyon gespielt. Gegen Bochum, so Klose, sei ein Sieg "Pflicht".

Der 30-Jährige sprach sich für Mark van Bommel als Kapitän aus: "Er soll das absolut bleiben."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel