Präsident Uli Hoeneß ist seinem Amtsvorgänger Franz Beckenbauer erwartungsgemäß in den Aufsichtsrat der FC Bayern München AG nachgefolgt.

Der frühere Manager Hoeneß wurde auf der ordentlichen Hauptversammlung der AG gemeinsam mit weiteren acht Personen in das Spitzengremium gewählt.

Beckenbauer war aus dem Aufsichtsrat zum Ende des vergangenen Jahres ausgeschieden und hatte damit auch seinen Vorsitz abgegeben. Der neue Chef des Aufsichtsrats soll bei der konstituierenden Sitzung im Februar gewählt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel