Während der frühere Bayern-Star Roy Makaay offen sein Interesse für ein erneutes Engagement in der Bundesliga bekundet hat, gibt ihm der 1. FC Nürnberg, mit dem der Stürmer zuletzt in Verbindung gebracht wurde, einen Korb.

"Wir haben keinen Kontakt zu ihm aufgenommen. Wir sind damit nicht schwanger gegangen und wollen damit nicht schwanger gehen", erklärte FCN-Trainer Dieter Hecking im "BR".

Der 34 Jahre alte Niederländer hatte erklärt, "grundsätzliches Interesse an der Bundesliga und am 1. FC Nürnberg" zu haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel