Albert Streit vom FC Schalke 04 muss eine vier- bis sechswöchige Verletzungspause einlegen.

Das teilte der Klub in einer Mitteilung mit.

Der bei den "Königsblauen" in die Regionalligamannschaft abgeschobene Profi hatte sich im Testspiel des FC Schalke 04 II bei Rot Weiss Ahlen einen Mittelhandbruch zugezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel