Nach Informationen der "Bild"-Zeitung hat Schalke 04 den chinesischen Nationalspieler Hao Junmin von Tianjin Teda, einem Klub der chinesischen Super League, verpflichtet. Für den Wechsel des 22-Jährigen soll keine Ablöse zu entrichten sein.

Hao wäre schon der siebte Neuzugang der in der Winterpause zu den Königsblauen stößt - vier davon allerdings ablösefrei.

Trainer Felix Magath geht indes davon aus, dass der eine oder andere Spieler den Klub noch verlassen werde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel