Linksverteidiger Peter van der Heyden wechselt mit sofortiger Wirkung von FSV Mainz 05 zurück zu seinem belgischen Ex-Klub FC Brügge. Der 33-Jährige unterschrieb in Brügge, wo er vor seinem Wechsel in die Bundesliga zum VfL Wolfsburg bereits von 2000 bis 2005 aktiv war, einen Vertrag bis 2011.

Van der Heyden war 2008 vom VfL nach Mainz gewechselt, wo er unter FSV-Coach Thomas Tuchel in der laufenden Bundesliga-Saison nur noch als Ergänzungsspieler zum Zuge kam.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel