Nach der Einladung zum Leistungstest der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der kommenden Woche in Stuttgart (26./27.Januar) ist für U21-Europameister Dennis Aogo eine Karriere im Auswahlteam Nigerias endgültig vom Tisch.

"Ich habe mich entschieden, weiter für Deutschland zu spielen und das Ziel, bei der WM dabei zu sein", sagte der 23-Jährige vom Bundesligisten Hamburger SV.

Aogo war zuletzt vom Heimatland seines nigerianischen Vaters umworben worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel