Thomas Hitzlsperger will trotz seines verlorenen Stammplatzes weiter beim VfB Stuttgart bleiben.

"Es ist mein Wunsch, die Runde beim VfB zu beenden. Ich habe auch noch mit niemandem gesprochen", sagte der 27-Jährige nach 1:0-Sieg des VfB über Freiburg.

Zuvor war lange über einen Weggang Hitzlspergers noch im Januar spekuliert worden.

Für einen Wechsel hatte sich auch Bundestrainer Joachim Löw in der "Bild" ausgesprochen. "Ich rate ihm, eine Lösung zu finden, bei der er wieder Spielpraxis bekommt."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel