Mit einer Glanz-Vorstellung hat die Dortmunder Borussia ihre Erfolgsserie fortgesetzt und ihren Platz in den Europacup-Rängen der Bundesliga-Tabelle gefestigt.

Das Verfolger-Duell gegen den Hamburger SV gewannen die Westfalen verdient mit 1:0 und blieben auch das zwölfte Spiel in Folge unbesiegt. Durch den sechsten Dreier in Serie rückte der BVB vor die Hanseaten auf Platz vier.

Nelson Valdez besiegelte mit seinem dritten Saisontreffer in der 36. Minute den verdienten Erfolg. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp ist damit seit nunmehr 600 Minuten im heimischen Stadion ohne Gegentor. Der HSV kassierte hingegen die erste Auswärtsniederlage der Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel