Bayer Leverkusen hat die Tabellenspitze der Bundesliga am Sonntag Abend zurückerobert. Nach einem souveränen 3:0-Sieg bei 1899 Hoffenheim verwies die Werkself den FC Bayern auf den zweiten Platz.

Sami Hyypiä brachte die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes mit seinem ersten Bundesligator in der elften Minute in Führung. Toni Kroos traf früh in der zweiten Halbzeit zum 2:0, ehe Barnetta in der 72. Minute den verdienten Endstand herstellte.

Leverkusen ist damit auch nach 19 Spielen weiter ungeschlagen während die Kraichgauer in der Bundesliga noch keinen einzigen Punkt gegen Bayer holen konnten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel