Halil Altintop von Schalke 04 steht offenbar vor einem Wechsel zum Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt.

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung soll der 27-Jährige bis Saisonende an die Hessen ausgeliehen werden und am Mittwoch einen Vertrag unterschrieben. Demnach sichert sich die Eintracht eine Kaufoption, Schalke bezahlt weiter einen Teil des Gehaltes.

Eintracht Frankfurt wollte am Dienstagabend den Wechsel nicht als perfekt melden, bestätigte allerdings "konkrete Gespräche" zwischen dem Frankfurter Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen und dem Schalker Manager und Trainer Felix Magath.

Halil Altintop war 2006 vom 1. FC Kaiserslautern zu den Schalkern gekommen. In dieser Saison stand der Mittelfeldspieler allerdings nur zweimal in der Startelf von Felix Magath.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel