Laut "Offenbacher Post" haben die Kickers Offenbach einen prominenten Partner gefunden.

Demnach soll zukünftig mit Rekordmeister Bayern München in den Bereichen Trainerfortbildung, Talentbindung sowie Scouting zusammengearbeitet werden.

Die Kooperation soll angeblich Anfang Februar auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben werden.

OFC-Jugendleiter Gerhard Schweier erklärte dazu: "Wir sind zuversichtlich. Die Verhandlungen sind weit fortgeschritten."

Partner-Koordinator Udo Bassemir vom FC Bayern meinte zum Konzept der beiden Klubs: "Da geht es unter anderem um gemeinsame Trainerausbildung und andere Dinge wie regelmäßigen Gedankenaustausch. Ich lasse Korken aber erst knallen, wenn etwas perfekt ist. Es ist aber wahrscheinlich, dass wir bald ein positives Ergebnis verkünden."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel