Bayern Münchens Mittelfeldstar Franck Ribery muss sich trotz überstandener Zehenverletzung weiter in Geduld üben.

Trainer Louis van Gaal wird den 26 Jahre alten Franzosen auch am Samstag im Heimspiel gegen Mainz 05 nur als Joker aufbieten.

"Er hat wieder eine Woche trainiert, aber es muss noch besser werden. Ich denke, dass er noch nicht fit ist. Das dauert noch", sagte van Gaal und fügte leicht genervt an: "Ich will nicht ständig nur über Ribery reden. Das ist nicht gut für ihn, für mich und die Mannschaft."

Der Niederländer vertraut auch gegen Mainz seiner zuletzt siegreichen Elf: "Wenn wir gewinnen und so spielen, habe ich keine Lust, etwas zu ändern."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel