Eintracht Frankfurt hat seinem Neuzugang Halil Altintop kein erfolgreiches Debüt bescheren können:

Die Hessen verloren gegen den 1. FC Köln mit 1:2 (0:0).

Die Führung von Kölns Maniche (59.) glich Chris (76.) aus, bevor Marco Russ die Partie mit einem Eigentor (84.) entschied.

Die zuvor in sieben Spielen unbesiegte Eintracht verpasste damit die Chance, durch einen Dreier dichter an die internationalen Startplätze heranzurücken.

Die Kölner feierten eine Woche nach dem Sieg beim Meister VfL Wolfsburg (3:2) ihren zweiten Auswärts-Coup in Folge.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel