Hertha BSC Berlin tritt im Kampf um den Klassenerhalt auf der Stelle.

Das Tabellenschlusslicht musste sich im zum "Endspiel" ausgerufenen Duell mit dem unmittelbaren Konkurrenten VfL Bochum nach einer schwachen Vorstellung mit einem 0:0 begnügen und verschenkte wie eine Woche zuvor gegen Borussia Mönchengladbach (ebenfalls 0:0) zwei wertvolle Punkte.

Zudem leidet die Hertha, die vollmundig eine Aufholjagd angekündigt hatte, an einem ausgeprägten Heimkomplex.

Die Berliner warten seit dem 1:0 zum Saisonauftakt gegen Hannover 96 vor fast sechs Monaten auf einen Bundesligasieg im Olympiastadion.

Die Bochumer dagegen sind seit vier Spielen unbesiegt und behaupteten ihren Zehn-Punkte-Vorsprung auf die Berliner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel