Der FC Bayern bleibt in der Erfolgsspur und hat zumindest bis Sonntagabend wieder die Tabellenführung übernommen.

Der Rekordmeister gewann gegen Mainz 05 verdient mit 3:0 (0:0), schaffte damit die Revanche für das 1:2 im Hinspiel und setzte mit dem siebten Ligasieg in Folge Bayer Leverkusen weiter unter Druck.

Das Team von Trainer Louis van Gaal konnte zudem etwas für das Torverhältnis tun.

Bei zum Teil starkem Schneetreiben erzielte Abwehrchef Daniel van Buyten in der 58. Minute das 1:0 für die klar überlegenen Bayern.

Nach Flanke des überragenden Arjen Robben gelang dem Belgier per Kopf sein fünfter Saisontreffer.

Dem bis dahin starken Mainzer Keeper Heinz Müller rutschte der glitschige Ball jedoch unglücklich durch die Beine.

In der 75. Minute gelang Mario Gomez nach glänzender Vorarbeit von Philipp Lahm mit seinem neunten Saisontor das 2:0, ehe Robben in der 86. Minute den neunten Pflichtspielsieg der Münchner in Folge perfekt machte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel