Zweitligist Arminia Bielefeld hat den 15-maligen togolesischenNationalspieler Assimiou Toure verpflichtet.

Toure, der auch den Angriff auf die Nationalmannschaft Togos im Vorfeld des Afrika-Cups miterlebte, wechselt vom Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen zu den Ostwestfalen.

Der 22-Jährige absolvierte für den Werksklub bisher 2 Bundesliga- und 35 Regionalligaspiele. Darüber hinaus spielte Toure zwischen 2007 und 2009 für den VfL Osnabrück sieben Mal in der 2. Liga. Er unterschrieb in Bielefeld einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012.

Zusätzlich nahm die Arminia bis zum Saisonende auch den zuletzt vereinslosen Torhüter Patrick Platins unter Vertrag. Der 26-Jährige absolvierte für die zweite Mannschaft des deutschen Meister VfL Wolfsburg 67 Regionalliga-Spiele.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel